NACHWUCHS

Fotos © David Reisler 2017

KARL SCHAPER

Jahrgang 1992
Wohnort Berlin
Wohnmöglichkeit Harz, Hamburg, Coburg,
Größe 1.84
Augenfarbe grün
Haarfarbe blond
Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (3)
Dialekte Anhaltinisch
Stimmlage Bass
Sport Snowbard
Führerschein PKW (B)
AUSBILDUNG
2019-2016Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin
FERNSEHEN
2018 IN ALLER FREUNDSCHAFT – DIE KRANKENSCHWESTERN
  Regie: Micaela Zschieschow, Saxonia , ARD
2017 POLIZEIRUF 110 – DEMOKRATIE STIRBT IN DER FINSTERNIS
  Regie: Matthias Glasner, Real Film, ARD, RBB
2017 POLIZEIRUF  – CRASH
  Regie: Torsten C. Fischer, filmpool fiction, ARD, MDR
   
FILM (AUSWAHL)
2016 JEIN MAN, HR
Regie: Tinu Teleptean, Medienakademie Hamburg,Kurzfilm
2016 TATSACHEN, HR
Regie: Steven Versus, Medienakademie Hamburg, Kurzfilm
THEATER (AUSWAHL)
2017 PHILOTAS, Rolle: Parmenio
Regie: Veit Schubert, Hoftheater Dresden
2017 PHAIDRAS LIEBE, Rolle: Theseus
Regie: Marco Damghain, BAT Berlin
2017 SÜSSER VOGEL JUGEND Rolle: Chance Wayne
Regie: Antje Weber, HfS „Ernst Busch“ Berlin
2016 DIE RÄUBER, Rolle: Kosinsky
Regie: Janek Liebetruth, Waldbühne Benneckenstein
2015 GANZE TAGE GANZE NÄCHTE, Rolle: Gaspard
Regie: Jan Oberndorff, SFSH Studiobühne
2015 DAS KAFFEEHAUS, Rolle: Eugenio
Regie: Melek Ereney, SFSH Studiobühne