SCHAUSPIELER

Foto 1 © Alexander Labrentz 2017
Fotos © David Reisler 2016

ROBERT NICKISCH                                

Jahrgang 1982
Wohnort Berlin
Wohnmöglichkeiten Köln, Hamburg, Leipzig, München
Größe 1.79
Augenfarbe braun
Haarfarbe braun
Figur kräftig – stämmig
Eth. Erscheinung mitteleuropäisch
Sprachen Deutsch (Muttersprache), Englisch (2), Russisch (3)
Dialekte Thüringisch (Heimatdialekt), Sächsisch, Berlinerisch
Tanz Standard (3), Salsa (3)
Stimmlage Bariton
Sport Boxen (1), Motorsport (1)
Führerschein PKW (B), Motorrad (A)
AUSBILDUNG
2016Coaching “ Die Tankstelle“ 
  
2013-2012ISFF Berlin, Schauspielcoaching
 Dozenten: u.a. Elke Petri, Johann Jakob Wurster
2007-2003Volksbühne am Rosa-Luxemburg Platz Berlin (P14), Schauspielcoaching
 Dozenten: u.a. Daniel Schrader, Sebastian Mauksch
  
  
FILM (AUSWAHL)
2016                     MUTE
 Regie: Duncan Jones, Liberty Films UK, Studio Babelsberg, Netflix
2015                        DIE HANNAS
 Regie: Julia C. Kaiser, tellfilm GmbH
 Filmfest München 2016, Neues Deutsches Kino,
 Bester Film (nominiert)
2015DER GEILSTE TAG
 Regie: Florian David Fitz, Pantaleon Films GmbH
2015GOD
 RegieEdwin Brienen, Ultra Vista prod.
2015MEINE BÄCKERBLUME,HR
 Regie: Michel Vrinten, Chili Pics, Kurzfilm
2014STRASSENKAISER
 Regie: Florian Peters, Complimentfilms
2014NO COMMENT
 Regie: Artem Temnikov, Faktura Film
2014Ü 30 PARADISO
 Regie: Detlef Bothe, b-filme
2014EIN GEHIRN WÄSCHT DAS ANDERE, HR
 Regie: David Ludwig, LUWARE Ludwig Media, Kurzfilm
2013PHILANTHROP, HR
 Regie: Konstantin Enste, Fachhochschule Mainz, Kurzfilm
2013MÄNNER, MÖPSE UND MOTOREN
 Regie: Henning Beckhoff, Filmuniversität Babelsberg, Kurzfilm
2013K.O., HR
 Regie: Torben Schäfer, HAW Hamburg, Kurzfilm
2013STILLE ZEITEN
 Regie: Murat Akin, Murat Akin Produktion, Kurzfilm
2012PLANET ERDE SOLL BRENNEN
 Regie: Manuel Cercek, Manuel Cercek Produktion, Kurzfilm
FERNSEHEN (AUSWAHL)
2017                     LETZTE SPUR BERLIN – ENTGLEIST
 Regie: Christoph Stark, Novafilm, ZDF
2016 NOTRUF HAFENKANTE 
 DIE LÄNGSTE SCHICHT, EHR
 Regie: Rolf Wellingerhof, Letterbox, ZDF
2016                         HEITER BIS TÖDLICH – MORDEN IM NORDEN
 Regie: Holger Schmidt, ndF, ARD
2015                         SPIEL MIT DEM TOD – SPREEWALDKRIMI
 Regie: Christian Görlitz, Aspekt Telefilm, ZDF
 Festival des deutschen Films, Wettbewerb
 >> mehr
2014BILD MIT TON, EHR
 Regie: Lara Stoll, SSF, SFR
THEATER (AUSWAHL)
2012                        TITANIC 100. JAHRESTAG, Rolle: Matrose Mittelstädt
 Regie: Johann Jakob Wurster, Kino Babylon Berlin
20124.48 PSYCHOSE / SARAH KANE, Rolle: Gott
 Regie: Sven Hartlep, Theaterkapelle Berlin
2011BRIEF AN DEN VATER, Rolle: Franz Kafka
 Regie: Reiner Groß, Kunstpalast Berlin
2010SCHWARZE HUNDE, Rolle: Bosco
 Regie: Katharina Antonia Popv, Ballhaus Ost Berlin
2009THE WHITE DEVIL SHOW, Rolle: Herzog von Brachiano
 Regie: Taniel Tharau, Kunstpalast Berlin / U5 Hellersdorf
2007DER SELBSTMÖRDER, Rolle: Sprechendes Bühnenbild
 Regie: Dimitir Gotscheff, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin
2007DIE SCHULE DER DUMMEN, Rolle: Behinderter Junge
 Regie: Daniel Schrader, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin
2006TROMMELN IN DER NACHT, Rolle: Andreas Kragler
 Regie: Daniel Schrader, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin (P14)
2006WIR, Rolle: Der Wohltäter
 Regie: Daniel Schrader, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin (3.Stock)
2004ELEKTRONIK CITY, Rolle: Fan
 Regie: Falk Richter, Schaubühne Berlin (Jugendtheater)
2004ANDERWELT, Rolle: Marvin
 Regie: Uta Plate, Schaubühne Berlin (Jugendtheater)
2003GUMMU GAMMA GIMMI, Rolle: Michael
 Regie: Uta Plate, Schaubühne Berlin (Jugendtheater)